Unentschieden in Riedholz

Beim wichtigen Spiel gegen den Aufsteiger auswärts in Riedholz wollten, ja fast mussten, die Chutzen 3 Punkte holen, damit es nicht noch ungemütlicher wird in der Tabelle. Die Intelisano-Elf wurde jedoch kalt erwischt und kassierte in der 1. Minute direkt das 1:0 durch Kaufmann. Quasi im Gegenzug scheiterte FCL-Neuzugang Sadid am Querbalken der Gäste! Beide Teams (also in diesem Fall Bommer und Riedholz :)) kamen regelmässig gefährlich zum Abschluss – es blieb jedoch bis zur Pause beim 1:0 für den FCR.

Auch in der zweiten Hälfte war das Spiel ausgeglichen. In der 84. Minute köpfelte Choque nach einem Schlüü-Freistoss die Gäste zum 1:1-Ausgleich. Da sich bis zum Schlusspiff am Score nichts mehr änderte, teilten sich die beiden Mannschaften nach einem fairen und unterhaltsamen Spiel die Punkte.

FC Riedholz – FC Langendorf 1:1 (1:0)
(1′) Kaufmann 1:0 , (84′) Choque 1:1

FC Riedholz
Aufstellung: Moser , Huber , Stuto , Schneeberger , Henzi , Kaufmann (C) , Schönenberger , Lupi , Lang , Wolf , Biberstein
Ersatz: Ceravolo , Moser , Gianforte , Bachl , Hinzer , Wyss
Trainer: Studer

FC Langendorf:
Aufstellung: Wyniger , De Vries (70′ E.Nobs) , Fauser (C) , D.Racine , Ilic , Felber (45′ Wermelinger ab 70′ M.Intelisano) , Zürcher (70′ Saner) , E.Nobs (45′ Lemp) , Bommer (75′ Oetliker) , Choque , Sadid (50′ Bacher)
Ersatz: Wermelinger , Oetliker , Lemp , Saner , Bacher , M.Intelisano
Abwesend/Verletzt: Samboni , Lehmann , Stettler , Graf , Geiser , Steiner , Zingg , Palermo , Locher , O.Racine , M.Nobs
Trainer: L.Intelisano

Nächstes Spiel:
Freitag 20. Oktober 20:00 Uhr in Luterbach auf der Schützenmatte:
FC Langendorf – FC Mümliswil

HOPP LÄNGEDOOOORF!!!