Langendorf verliert auch das letzte Vorrundenspiel

Im letzten Vorrundenspiel trat der FC Langendorf auswärts beim Aufsteiger aus Wolfwil an. Bereits in der 6. Minute gerieten die Dörfler nach einer Standardsituation 1:0 in Rückstand. Das Spiel war sehr highlight-szenen-los. So ging es bis in die 33. Minute – Löffel startete aus abseitsverdächtiger Position und schob zum 2:0 für Wolfwil ein. Langendorf zeigte mit dem Pausenpiff, dass sie, ebenfalls aus wenig, viel machen können. Bommer setzte gut nach und es stand 2:1 zur Pause!!

Kurz nach dem Tee trafen die Wolfwiler nur den Pfosten. Jeggli verwandelte in der 55. Minute einen Freistoss zum 3:1 und Langendorf musste nun offensiver agieren. Mit dem 4:1 durch Rauber war dann die Niederlager der Gäste besiegelt. Die Chutze rappelten sich jedoch nochmals auf und erzielten durch Loop das 4:2 in der 86. Minute (fasch hätts dr Panther gmacht :D!!)!! Die Dörfler warfen alles nach vorne und so kassierte man noch das 5:2 in der Nachspielzeit. Der frühe Rückstand und die Effizienz der Wolfwiler machten es dem FC Langendorf sehr schwer hier etwas zu holen. Verdienter Sieg für die Wölfe – jedoch entspräche ein 2:1 eher dem Spielgeschehen als ein 5:2.

FC Wolfwil – FC Langendorf 5:2 (2:1)
(6′) M.Kissling 1:0 , (33′) Löffel 2:0 , (45’+3) Bommer 2:1 , (55′) Jeggli 3:1 , (71′) Rauber 4:1 ,
(86′) L.Steiner 4:2 , (92’+2) Ackermann 5:2

FC Wolfwil
Aufstellung: Hirt , Kölliker , Conanica , Caluori , Löffen , D.Kissling , R.Kissling , Kolic , Rauber ,
M.Kissling , Jeggli

Ersatz: Brütsch , Ackermann , Metzler , Schenk , Leuenberger
Trainer: Brütsch

FC Langendorf:
Aufstellung: Wermelinger , Geiser , Lemp , Oetliker , De Vries (50′ Fauser) , Zürcher ,
Boscaini (75′ Felber) , Bommer (C) , Lehmann (70′ Zingg) , Locher (30′ L.Steiner) , Choque

Ersatz: Zingg , Fauser , Saner , Felber , L.Steiner
Abwesend/Verletzt: Wyniger , D. Racine , O.Racine , Samboni , P.Steiner , Nobs , Palermo , Stettler , Schmitter
Trainer: Samboni

Nächstes Spiel:
Samstag 31. Oktober 18:00 Uhr in Hägendorf
FC Hägendorf – FC Langendorf

HOPP LÄNGEDOOOORF!!!