Langendorf und Klus-Balsthal teilen sich die Punkte

Zweites Meisterschaftsspiel, zweites Heimspiel. Zu Gast auf der Schützenmatte war heute der FC Klus-Balsthal.
Nach einem vielversprechenden Start gingen die Chutze durch einen etwas kuriosen Treffer von Choque nach 11 Minuten mit 1:0 in Führung. Direkt nach dem Wiederanpiff und einem Luftloch hiess es dann leider schon wieder Unentschieden – 1:1 durch Pospisek! Langendorf hatte mehr von der Partie. E.Nobs scheiterte kurz vor der Pause noch am Aluminium. So blieb es beim 1:1 nach 45 Minuten.

Nach dem Tee blieb die Partie weiterhin ziemlich ereignislos und geprägt von unzähligen Fouls beider Teams. Für eine Zusammenfassung der zweiten Hälfte braucht es ebenfalls nur wenig Worte: Balsthal verschoss in der 70. Minute einen Elfmeter, Langendorf spielte bis 20 Meter vor dem Tor ordentlich, blieb danach aber an der Ideenlosigkeit hängen. So blieb es beim gerechten 1:1 nach 90 Minuten!

FC Langendorf – FC Klus-Balsthal 1:1 (1:1)
(11′) Choque 1:0 , (12′) Pospisek 1:1

FC Langendorf:
Aufstellung: Wyniger , Ilic (60′ M.Nobs) , Fauser (C) , Bommer , Lemp , Zürcher , M.Intelisano , Choque , E.Nobs (80′ Bacher) , Lehmann (70′ Felber) , D.Racine (75′ Saner)
Ersatz: Bacher , Felber , Saner , M.Nobs
Abwesend/Verletzt: Wermelinger , O.Racine , Samboni , Palermo , Zingg , Graf , Stettler , Oetliker , Geiser , De Vries , Locher , Steiner
Trainer: L.Intelisano

FC Klus-Balsthal
Aufstellung: Mumdzic , Pejic , Eggenberger , Ackermann (C) , Linder ,Bajrami , Mega , Canonica , Pospisek , Braam , Hasan
Ersatz: Turksoy , Bader , da Silva , Christ , Rubitschung
Trainer: Di Mauro

Matchball Sponsoren:
– Trüssel Bäckerei – Konditorei – Café , Solothurn
– Fielmann AG , Solothurn
– Giani Marco, Bellach

Nächstes Spiel (Solothurner Cup):
Mittwoch 23. August 20:00 Uhr in Luterbach auf der Schützenmatte:
FC Langendorf – FC Rieadholz (3. Liga)

Nächstes Spiel:
Samstag 26. August 20:00 Uhr in Wiedlisbach:
FC Wiedlisbach – FC Langendorf

HOPP LÄNGEDOOOORF!!