Langendorf gewinnt den Test gegen Oftringen mit 8:1

Am Mittwoch abend traf man in Luterbach auf den Fc Oftringen aus dem Kanton Aargau, welcher auch in der 4. Liga spielt.
An einem schön aber auch sehr warmen Abend begannen die Chutzen sehr konzentriert und konnte unter Abwesenheit von Ihrem Trainer bereits nach 13. Minute durch Lehmann in Führung gehen. Das Spieltempo wurde weiterhin vom Heimteam vorgegeben welche nach weiteren Chance durch eine schöne Einzelleistung von Bommer auf 2:0 erhöhten. Es war wiederum Bommer der das Skore noch vor der Pause auf 3:0 stellte.

Nach dem Seitenwechsel bekamen die Gäste das Spuel zuerst besser in den Griff und verkürzten folgerichtig auf 3:1. Nach dem Anschlusstreffer zeigten die Chutzen das man dieses Spiel gewinnen will und brachte die nötige Konzentration wieder auf den Platz. So konnte man mit 5 weiteren Treffern das Resultat auf 8:1 erhöhen und gewann das Spiel auch in dieser Höhe absolut verdient.

FC Langendorf – FC Oftringen 8:1 (3:0)
(10′) Lehmann 1:0 , (38′) Bommer 2:0 , (42′) Bommer 3:0 , (60′) Oftringen 3:1 , (70′) Lehmann 4:1 , (73′) Locher 5:1 , (80′) Lemp 6:1 , (83′) Saner 7:1 , (85′) Locher 8:1

FC Langendorf:
Aufstellung: Noel , Ilic , Oetliker (C) , Fauser , Lemp , Zürcher , Felber, E.Nobs , Bommer , Bacher , Lehmann
Ersatz: Graf , Saner , E.Nobs , Zingg , Locher , Luca
Abwesend/Verletzt: Palermo , Samboni , M.Nobs , Wyniger , Wermelinger , Stettler , Steiner , De Vries , M.Intelisano , Geiser , D.Racine , O.Racine
Trainer: L.Intelisano

FC Oftringen
Aufstellung:
Ersatz:
Trainer:

HOPP LÄNGEDOOOORF!!!