Erster Saisonsieg für den FC Langendorf

Nach der 3:1 Niederlage gegen Wiedlisbach wollten die Chutze endlich den ersten Dreier holen. Der bis dato punktlose FC Gerlafingen war der heutige Gegner in Luterbach. Die Hausherren starteten abwartend in die Partie. Die Gäste testeten Goalie Wyniger aus der Distanz, die Abschlüsse waren jedoch eher harmlos. Langsam erwachten auch die Dörfler und kamen zu ihren Chancen. Nach einer schönen Doppelpass-Kombi trifft Choque zur 1:0-Führung. Langendorf verpasste es bis zur Pause das Score zu erhöhen und so blieb es bei der knappen Führung nach 45 Minuten.

Nach dem Pausentee wollte man natürlich schnell das 2:0 suchen um so befreit aufspielen zu können. Nach einem Blackout eines Gerlafinger Verteidigers stibitzte Dito den Ball und legte via O.Racine quer auf Intelisano der zum 2:0 einschieben konnte. Unmittelbar danach bekam Superga zurecht einen Elfmeter zugesprochen, diesen verwandelten sie souverän – sogar zweimal, da der erste, warum auch immer, wiederholt werden musste… 2:1 und das Spiel war wieder offen. Warum Gerlafingen nach dem Anschlusstreffer jeden Pfiff (egal ob korrekt oder nicht) des jungen Schiri’s in Frage stellte, bleibt wohl ihr Geheimnis. So konnte der FCL die knappe Führung locker über die Zeit bringen und holte den ersten Saisonsieg.

FC Langendorf – FC Gerlafingen 2:1 (1:0)
(25′) Choque 1:0 , (65′) Intelisano 2:0 , (67′) Stuber (Penalty) 2:1

FC Langendorf:
Aufstellung: Wyniger , De Vries (80′ Felber) , Fauser , Oetliker (C) , Lemp , Zürcher , Bommer , E.Nobs , Choque , M.Intelisano , O.Racine (75′ Bacher)
Ersatz: Bacher , Felber , Locher
Abwesend/Verletzt: Wermelinger , D.Racine , Samboni , Palermo , Zingg , Graf , Stettler , Geiser , Lehmann , Ilic , Saner , Steiner , M.Nobs
Trainer: L.Intelisano

FC Gerlafingen
Aufstellung: Fiore , J.P.Zarbo , Guarino , Pepe , Simeone , Stuber , Pennisi , Parente , Alvaro , D.Wächter , Libertini (C)
Ersatz: N.Wächter , Berberoglu , V.Zarbo , Bartelloni , Fröhlicher
Trainer: Bertolini

Matchball Sponsoren:
– Solodaris Stiftung , Langendorf
– Bruno Lehmann AG , Trub
– Weissenstein-Apotheke, Langendorf

Nächstes Spiel:
Mittwoch 06. September 20:00 Uhr in Flumenthal:
SC Flumenthal – FC Langendorf

HOPP LÄNGEDOOOORF!!