7 Minuten reichen für Egerkingen aus

Für den FC Langendorf war klar, dass man gegen den 2. Liga-Absteiger Egerkingen zu Hause auf der Schützenmatte den ersten Dreier einfahren muss. Unnötige Fehler, viele Ballverluste und Ideenlosigkeit prägten das Spiel der Hausherren – eigentlich schlechte Voraussetzungen für 3 Punkte. Da Egerkingen jedoch noch schlechter spielte als der FCL und nur ein halbes Torschüsschen in der ersten Hälfte hatte, konnten sich die Dörfler immer wieder durch die FCE Verteidigung durchschmuggeln und tauchte mehrere male alleine vor dem Egerkinger Schlussmann auf. Eine solche Situation führte in der 35. Minute zu einer Roten Kate für diesen – klares Handspiel ausserhalb des Sechzehners mit Torverhinderung. So konnte Langendorf also 55 Minuten mit einem Mann mehr spielen und mit dem Pausenpfiff gelang den Chutze endlich das verdiente 1:0 durch Choque!! Das kann ja nicht mehr schief gehen!!

Die Gäste kamen motiviert aus der Pause und nutzten die „7 Minuten des Grauens“ der Dörfler aus: so stand es wie aus dem Nichts 1:2 in der 55 Minute! Langendorf agierte in der Folge zu passiv und hatte im Spiel nach vorne zu wenig Mut – es schien teilweise fast so als wolle man den 1:2 Rückstand verwalten. Unnötige Fouls der Roten verschaffte den Egerkingern viel Zeit und so hiess es nach dem Schlusspfiff: 1:2 für den FCE und Null Punkte fur den FCL! Eine ärgerliche Niederlage, denn man war klar das bessere Team. Schaut man sich die bisherigen 7 Spiele (3 Punkte) an, stimmt die Punkteausbeutung nicht mit dem Gezeigten überein – 10 Punkte wären möglich und auch verdient! Also Kopf hoch, Herz in die Hand und gegen die Teams an der Tabellenspitze Punkten! Allez Jungs

FC Langendorf – FC Egerkingen 1:2 (1:0)
(45′) Choque 1:0 , (48′) FC Egerkingen 1:1 , (55′) FC Egerkingen 1:2

FC Langendorf:
Aufstellung: Wermelinger , De Vries (60 ‚ Ilic) , Oetliker , P.Steiner , Geiser (85 ‚ O.Racine) ,
Boscaini (80 ‚ Lehmann) , Lemp , Felber (35 ‚ Fauser) , Bommer , L.Steiner Choque

Ersatz: Lehmann , Fauser , O.Racine , Stettler , Ilic
Abwesend/Verletzt: D. Racine , Wyniger , Samboni , Zürcher , Locher , Schmitter , Palermo , Locher , Zingg , Saner
Trainer: Caruso

FC Egerkingen
Aufstellung:
Ersatz:
Trainer:

Matchball Sponsoren:
– Ruedi Schneider , Bellach
– Gasthof National, Langendorf
– Elsener Bäckerei, Langendorf

Nächstes Spiel:
Montag 05. Oktober 20:00 Uhr Niederbipp
FC Niederbipp – FC Langendorf

HOPP LÄNGEDOOOORF!!!